Anstehende Veranstaltungen

  1. Kindertag

    1. Juni um 15:00
  2. Tino Standhaft & Band – „Covers“

    2. Juni um 20:00 - 23:00
  3. AUSVERKAUFT: LINA

    9. Juni um 18:00 - 19:30
  4. DOTA – mit Pauken und Trompeten

    16. Juni um 20:00 - 23:00

Jahresprogramm 2017 als pdf:

Spenden Sie:

(Das Spendentool der Bank für Sozialwirtschaft ist https verschlüsselt) Spenden

Unterstützung durch Einkauf

Bunter leben

5 für Leipzig

Translate:

Unentwegt Unterwegs

 

Zu dem Projekt „Unentwegt unterwegs“ möchten wir alle einladen, die Lust haben auf eine künstlerische Auseinandersetzung mit den Themen Unterwegssein und Ankommen, Fremdes und Vertrautes, Bewegung und Verweilen. Dazu finden ab Mai 2017 vier Workshops in den Bereichen Tanz, Musik, Objekte und Fotografie statt. In den Herbstferien werden wir die Ergebnisse zu einer öffentlichen Performance, die die verschiedenen Künste miteinander verbindet, zusammenführen und im Eutritzscher Park in Szene setzt. Die Regisseurin Heike Hennig und der Klangkünstler Erwin Stache laden an zwei Oktobernachmittagen herzlich ein zu einer Reise mit umherziehenden Klängen, bizarren Bewegungen, vagabundierenden Objekten und magischen Fotografien. Mit dabei: die Objektkünstlerin Viktoria Scholz und der Fotograf Martin Jehnichen.

 

 

Fr, 5.5.2017, 17 Uhr – Auftakt „Unentwegt unterwegs“

Start: Parkbühne GeyserHaus

Wer sich für das Projekt interessiert, oder noch nicht sicher ist, ob er/sie teilnehmen möchte, ist bei unserer Auftaktveranstaltung richtig. Hier werden bei einem Spaziergang durch den Arthur-Bretschneider-Park die Workshops und Beteiligten vorgestellt und der Leipziger Grün-Experte Michael Berninger gibt eine Einführung zur Landschaftskommunikation im Eutritzscher Park. Gewürzt wird das Ganze mit Kostproben der beteiligten KünstlerInnen.

 

Workshop-Schnuppertag Sa, 23.09.2017, 10-16 Uhr

Anmeldung bis Fr, 15.09. an mms@geyserhaus.de

Start: Parkbühne GeyserHaus

Nach einem gemeinsamen Warm-Up starten wir in die einzelnen Workshops mit Heike Hennig, Viktoria Scholz und Erwin Stache. Der Tag bietet einen Einstieg in das Projektthema, in Methoden, Materialien und Arbeitsweisen der Workshops. Wer dabei Lust bekommt auf mehr, kann sich danach gleich zur Teilnahme an der Intensivphase in den Herbstferien anmelden.

14. & 15.10. 2017, jeweils 16 Uhr  – Abschluß „Unentwegt Unterwegs“

Die Reise ins Unbekannte beginnt: Der Eutritzscher Park und Umgebung verwandeln sich in Orte umherziehender Klänge und bizarrer Bewegungen. Choreografin Heike Hennig und Klangkünstler Erwin Stache gestalten mit zahlreichen Mitwirkenden einen Wandelgang mit Fotos, Tanz, Musik und Objekten. Interessierte sind herzlich zu den im Vorfeld stattfindenden Workshops im GeyserHaus in den Bereichen Tanz, Musik, Fotografie (Martin Jehnichen) und Objekte (Viktoria Scholz) eingeladen.

 

Die WORKSHOPS

Fotografie entdecken mit Martin Jehnichen

Termine: Donnerstags, 13 Uhr: 27.04., 11.05., 18.05., 01.06., 15.06., (22.06.), 29.06.

Ort:        Parkbühne GeyserHaus – im Seniorenbüro Nord

Verwischungen, Langzeitbelichtung, Ultrakurzzeitfotografie: die TeilnehmerInnen erkunden mit Mitteln der Fotografie die Themenfelder des Projekts: Bewegtes-Unbewegtes / Bekanntes-Unbekanntes. Die TeilnehmerInnen untersuchen ihren Alltag und entdecken ihn durch die Objektivlinse neu: Vertrautes erscheint fremd, Fremdes wird aus einer Perspektive der Ruhe vertraut. Die entstehenden Fotos treten in Verbindung zu den weiteren Workshop-Beiträgen: als großformatige Bildtafeln werden sie durch den Park getragen, als Bildkarten zum Spielmaterial für die Klangexperimente der Musik-Gruppe, als Bildwände zu Absperrungen oder Verbindungen zwischen Bühnenbild-Objekten.

 

Bewegung erforschen mit Heike Hennig

Termine: Schnuppertag: Sa, 23.09., 10-16 Uhr

Intensiv-Workshop: Mi, 04.10.-Fr, 06.10., 10-16 Uhr

Endprobenphase: Mi, 11.10.-Fr, 13.10., nach Absprache

Ort: Galerie im GeyserHaus, Gräfestraße 25, 04129 Leipzig und unter freiem Himmel

Mit Trauerweiden im Duett tanzen, alte Parkbänke einnehmen, sicher unsicher sein, ein- und auswandern, Grenzen überschreiten, ziellos umhertreiben, antreiben, vertreiben, ankommen und loslassen… Im Workshop geht es darum, eine Reise durch den Eutritzscher Park mit Bewegung und Tanz zu gestalten. Morgens gibt es ein spartenübergreifendes Warmup im Freien. Basis ist die Kontakt- Improvisation und Körperarbeit. Die TeilnehmerInnen erarbeiten Soli, Duette, Trio und Gruppenvariationen in Bezug auf entstehende Objekte, Fotos und Musik. Welche Bewegungen erscheinen vertraut, welche fremd, welche Mixturen entstehen?

 

Musik erfinden mit Erwin Stache 

Termine: Schnuppertag: Sa, 23.09., 10-16 Uhr

Intensiv-Workshop: Mi, 04.10.-Fr, 06.10., 10-16 Uhr

Endprobenphase: Mi, 11.10.-Fr, 13.10., nach Absprache

Ort: Musikschule GeyserHaus, Zugang über Parkbühne: Kleiststraße 52, 04157 Leipzig

Klänge stapeln, doppeln und versetzen, mit herkömmlichen Instrumenten, der eigenen Stimme und elektronischen Installationen Musik spielen. Improvisieren und komponieren. Unabhängig von instrumentellen Fähigkeiten können sich bei diesem Workshop alle einbringen, die lernen möchten, mit ungewöhnlichen Materialien und Mitteln Musik zu erfinden. Wir erforschen die Wirkung von Musik und Klängen und setzen sie in Beziehung zur realen Außenwelt, zu Fotografien und Objekten aus den anderen Workshop-Gruppen. Alle, die ein herkömmliches Instrument spielen, können dieses gerne mitbringen!

 

Objekte bauen / Räume erschaffen mit Viktoria Scholz

Termine: Schnuppertag: Sa, 23.09., 10-16 Uhr

Intensiv-Workshop: Mi, 04.10.-Fr, 06.10., 10-16 Uhr

Endprobenphase: Mi, 11.10.-Fr, 13.10., nach Absprache

Ort: Parkbühne GeyserHaus, Kleiststraße 52, 04157 Leipzig

Objekte kreieren, wirken lassen, zusammenfallen lassen; Äste, Stoff, vorgefundene Materialien nutzen; minimalistische, obskure oder poetische Bühnenbilder entwickeln. Das Projektthema unterwegs wird mit eigenen Fragen erforscht: Was ist beweglich? Was ist stabil, was fragil? Was ist Zuhause und was ist die oder das Fremde? Die Gruppe entwickelt für die Aufführungen bewegliche Bühnen und Bilder, die die Beiträge der anderen Workshops aufgreifen und sich in thematischer Nähe zu Architektur, Installation und Performance bewegen.

 

Anmeldung  / Infos:

Alle Workshopangebote wenden sich an eine altersübergreifende Gruppe von jeweils 15-20 TeilnehmerInnen: mitmachen kann jede und jeder von 9-99 Jahren. Da alle Workshops vor allem mit nicht-sprachlichen Mitteln arbeiten, sind sie auch für alle offen, die eine andere Sprache als deutsch sprechen. Wir bitten um Anmeldung zu den Workshops bis 29.09. bzw. 15.09.2017 (Schnuppertag am 23.09.) an mms@geyserhaus.de  – die Teilnehmer-Anzahl ist begrenzt. Weitere Fragen zum Projekt beantworten wir gerne auch telefonisch unter 0341-912 74 97 Ansprechpartner: Florian Schetelig (Projektleitung)

 

 

 

Das Projekt „Unentwegt unterwegs“ wird gefördert durch:

 

 

 

 

 

Ein Projekt des GeyserHaus e.V.