Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Höchste Eisenbahn

22. Juli um 20:00

Die Höchste Eisenbahn macht mit ihrer Tour „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ Station auf der Parkbühne GeyserHaus.

Im November 2013 erschien das unverschämt poppige Debütalbum der vier Berliner, das sich in den Folgemonaten zu einem echten Überraschungserfolg mauserte: „Geht zu Herzen wie sonst fast nichts in dieser Sprache.“ befand Die Zeit, für die Süddeutsche Zeitung „dürfte es eine Weile her sein, dass im deutschsprachigen Pop eine Band auf den Plan trat, die mit einem solchen Händchen für Melodien, für kluge universelle Geschichten, vor allem aber für große Refrains gesegnet ist“.

2015 begannen die Bandmitglieder Moritz Krämer, Francesco Wilking, Felix Weigt und Max Schröder mit der Arbeit am zweiten Album; im eigenen Studio, ohne Produzenten, ohne Zeitplan, ohne Rücksicht auf Jahreszeit und Biorhythmus. Unter dem Titel „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ wurde die Sammlung von Kurzgeschichten in Form von Songs im August 2016 veröffentlicht. Seit dem wird ausgiebig getourt und nicht selten in ausverkauften Locations gespielt. Musiker mit einer Vorliebe für Gitarrengeklimper, poetische melancholische Texte, die meist sehr persönlich sind und viel Wahrheit enthalten, fahren nun also durchs Land.

 

Einlaß: 18:30 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr

Karten an allen Vorverkaufsstellen, in unserem Online-Shop, sowie an der Abendkasse.

Details

Datum:
22. Juli
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Parkbühne GeyserHaus
Kleiststraße 52
Leipzig, Sachsen Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03419115430
Webseite:
www.geyserhaus.de